Call +49 89 24 29 05 40

Welcome to Snag Golf

Die Roller Brush

 

Die Roller Brush wird als Training Tool beim Putting – bei SNAG als Rolling bezeichnet – eingesetzt, um den Puttingschlag zu perfektionieren.

Der Schüler stellt sich vor, während des Puttings mit der Roller Brush eine Linie auf den Boden zu malen, um so den Schlag zu visualisieren. Bei allen Training Tools, nicht nur der Roller Brush, soll dem Schüler sofortiges Feedback über dessen Performance vermittelt werden.

Am Schläger aufgesteckt gleitet der Bürstenkopf beim Rolling am Boden entlang.

 

Der Schüler bekommt Feedback – sowohl über den Widerstand, als auch über das Geräusch, was entsteht – wenn die Bürste am Boden entlang gleitet. So werden gleichzeitig zwei Sinne angesprochen.

Einer der meistgemachten Fehler beim Putten ist, dass der Schlag zu hart ausgeführt wird. Das lässt sich durch die Roller Brush minimieren, da dem Schüler sofort das Verhalten der Bürste zum Boden vermittelt wird und sie so die Ausführung nicht nur sehen, sondern auch hören und fühlen können.

Der größte Vorteil der Roller Brush ist, dass sie nicht nur bei SNAG, sondern auch bei traditionellen Schlägern verwendet werden kann. Sie ermöglicht es also Schüler und Kinder gleichermaßen zu unterrichtet, ohne eine Zielgruppe ausschließen zu müssen.

Die Roller Brush ist ein Schlüsselelement des SNAG Lehrkonzeptes und ist in allen Kits enthalten. Sie kann aber auch einzeln erworben werden.

 

Training Tools